Adventssingen

Wenn es auf dem Schulhof tönt… Lustig, lustig tralalalala…, ja dann ist die Adventszeit an der Comenius-Schule angekommen und unser alljährliches Adventssingen findet statt. Ob dicke rote Kerzen oder auch die Weihnachtsbäckerei- wir werden in den Adventswochen besinnlich und singen gemeinsam zu modernen und klassischen Weihnachtsliedern.

Bewegungspause

Jeden ersten Freitag im Monat haben wir im Rahmen unseres Bewegungskonzeptes nun eine Bewegungspause vor der großen Pause. Angefangen haben wir zunächst mit dem Körperteileblues, welchen die 3c unter Leitung von Frau Lissmann federführend eingeprobt hat. Die Kinder haben sich eifrig bewegt und ihre Körperteile geschüttelt, so dass alle mit ein paar Bewegungen mehr in die Pause gehen konnten. Im Dezember haben wir alle bewiesen, dass wir die Power in uns haben. Dies ist ein Bewegungslied, welches Frau Benvik umgedichtet und auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt hat. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht.

Feier zum Schlujahresende

Ganz aufgeregt trafen sich alle Schülerinnen und Schüler der Comenius-Schule, um wieder den Sieger des Laufwettbewerbs Mach mit! Geh mit! zu küren. Unter tosendem Applaus holte sich die Klasse 4c ihre diesjährige Trophäe ab. Weitere Highlights folgten, so zum Beispiel der Auftritt der beiden Tanz-AGs. Hier wurde getanzt, was das Zeug hält und alle Zuschauer machten eifrig mit. Die Ukulele -AG unter Anleitung von Herrn Höhl präsentierte das Stück „Astronaut“ und erntete tosenden Applaus hierfür. Zu guter Letzt schlossen die Größten der Schule das Programm ab mit einem Lied, einem Hip-Hop Tanz und einer tollen Akrobatik-Nummer.

Sommertheater „Detektivgeschichten“

Schon zum dritten Mal führte die Theater-AG unter Anleitung von Frau Olga ihr diesjähriges Theaterstück auf. Die Kinder lauschten gespannt und rätselten bis zum Schluss, welches denn das wirkliche Testament des Verstorbenen nun letztendlich sei und welches neu dazugedichtet wurde. War es der Gärtner oder die Haushälterin? Die zwei Detektive tappen lange im Dunkeln, aber was lange währt, wird endlich gut und zum Schluss wurde unter großem Staunen der Zuschauer aufgedeckt, wer denn nun die erhebliche Summe verdient hat. Wieder einmal sind die Akteure über sich selbst hinausgewachsen und allen Beteiligten hat es riesen Spaß gemacht.

Sponsorenlauf bei gutem Laufwetter

Unser Sponsorenlauf zugunsten der Bücherei fand bei gutem Laufwetter auf dem Sportplatz in Niederjosbach statt. Es wurde gerannt, gelacht und Obst gegessen. Die Kinder haben ihre besten Leistungen abgerufen und sich zum Teil selbst übertroffen. Bei richtig guter Musik, die man sich sogar wünschen konnte, fiel es auch nicht schwer, die ein oder andere Runde extra zu drehen. Vielen Dank auch an alle fleißigen Helfer, die Obst geschnippelt, gestempelt oder auch einfach nur angefeuert haben.

Vorlesen für die Vorschulkinder

Wie nun schon seit 4 Jahren trafen sich die kommenden Erstklässler mit den Kindern aus der dritten Klassen, die später ihre Paten werden sollen, um sich gegenseitig zu „beschnuppern“. Die „Großen“ lasen den „Kleinen“ eine vorbereitete Geschichte vor. Eine Maus, die die Schule besucht? Sicherlich erlebt sie auch so viele Abenteuer wie die Vorschulkinder nach den Sommerferien. Nach dem gemeinsamen Frühstück durften die Vorschüler die Geschichte mit nach Hause nehmen.

Sponsorenlauf

Am Freitag, den 07. Juni 2019 findet der Sponsorenlauf der Comenius-Schule statt. Der Erlös wird, wie vor mehreren Jahren, der Schülerbücherei zugunsten, gespendet. Im Vorfeld haben die Kinder fleißig nach Sponsoren gesucht und dürfen am Freitag für einen guten Zweck hierzu ihre Runden auf dem Sportplatz Niederjosbach drehen.
Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt. Wir freuen uns und danke im Vorfeld dem Vorbereitungsteam!

Flyer Sponsorenlauf

Bundesjugendspiele 2019

Bei milden Temperaturen fanden die Bundesjugendspiele dieses Jahr auf dem Niederjosbacher Sportplatz statt. Also sah man rund 200 Schülerinnen und Schüler in einem großen Pulk nach Niederjosbach laufen. Dort angekommen, begann das Aufwärmprogramm. Danach wurde geworfen, gelaufen und gesprungen für die 3. Und 4. Klässler. Die 1. Und 2. Klässler hatten dieses Jahr keinen Wettkampf, sondern mehrere Spaß- und Spielestationen.
Es war ein rundum gelungener Tag und wir bedanken uns bei den Eltern, die uns freiwillig geholfen haben.